Ihr Warenkorb
keine Produkte

Autoren

Lark, Karen
Die gebürtige Schleswig-Holsteinerin Karen Lark (geb. 1966) ist promovierte Anglistin und arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Fremdsprachenassistentin sowie Leiterin des wissenschaftlichen Lektorats am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Karen Lark ist langjähriges Mitglied des 42erAutoren e. V. und derzeit Vorsitzende des Vereins; sie hat bereits ein Reiselesebuch über Kiel veröffentlicht. Als Anglistin liegt ihr Shakespeare besonders am Herzen; sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit seinem Werk.
Leibner, Sieglinde
Sieglinde Leibner (Jahrgang 1936) lebt in Haidefeld/Gefell in Thüringen und war 2005 Thüringer Olitätenkönigin. Die ehemalige Grundschullehrerin war jahrzehntelang praktisch tätige Kräuterfrau. Sie führte ein Geschäft für Spezialtees und Kräuterzubereitungen, hielt Vorträge, machte Kräuterwanderungen und beriet in Kräuter-Fachfragen. Die Kräuterwanderungen bietet sie noch heute auf Nachfrage an. Auch auf den einschlägigen Kräutermärkten durchs Jahr ist sie immer wieder anzutreff en.
Männig, Jana
Jana Männig (Historikerin, Autorin) und Dr. Michael Heinemann (Geschäftsführender Gesellschafter der WHG Weißenfelser Handels-Gesellschaft) haben bereits vor beinahe 10 Jahren ein Buch über die Süßwarenindustrie der DDR veröffentlicht und arbeiten seitdem immer wieder gern miteinander. Mit dem Filinchen-Buch erfüllen sich beide einen lang gehegten Herzenswunsch. Die Historikerin recherchierte Details, Anekdoten und Wissenswertes zur Geschichte des Waffelbrotes und führte Gespräche mit Dr. Heinemann, der den Betrieb 1992 von der Treuhandanstalt übernahm und ihn seither erfolgreich durch die Marktwirtschaft führt.
Mail-Brandt, Maria
(Jahrgang 1947) war lange als Buchhändlerin tätig und ist seit dreißig Jahren begeisterte Hobbygärtnerin. Sie verbindet ihre zwei Leidenschaften Garten und Literatur in einem Gartenblog, einem Gartenforum sowie auf fünf Websites und engagiert sich in sozialen Netzwerken, um ihr Wissen an andere Gartenfreunde weiterzugeben. Ihre Website www.garten-literatur.de wurde 2011 als bestes Garten-Online-Portal ausgezeichnet. Seit einigen Jahren schreibt sie für verschiedene Zeitschriften, wobei ihr Interesse nicht nur dem Gärtnern, sondern auch dem traditionellen Brauchtum und der Gartenhistorie gilt. Bisher veröffentlichte sie zwei Rosenbücher und ein Schneeglöckchenbuch.
Meier, Axel
Der Diplom-Verkaufsleiter (SGBS) und leidenschaftliche Hobbykoch Axel Meier (Jahrgang 1964) ist jahrelang als Manager eines großen Einzelhandelsunternehmens durch die ganze Welt gereist. Unter anderem bereiste er Vietnam, Australien, Indonesien, Sri Lanka, China, USA, Kuba, Mexiko, Kenia, Französisch-Polynesien, Hawaii, Thailand, Malaysia, Sansibar (die Gewürzinsel) sowie viele andere Länder. Dort hat er die regionale Küche mit ihren Gewürzen schätzen gelernt. Im Jahr 2013 lernte er Sternekoch Alfons Schuhbeck aus München kennen und hat sich viele weitere, wichtige Kenntnisse zum Thema Gewürze angeeignet. Über Jahre hat er interessante und gut besuchte Gewürzseminare in Leipzig und Umgebung abgehalten.
Meier, Kurt
„Ab in den Keller, Licht aus und im Dunkeln warten, dass die Welt oben besser wird: Das ist nicht meine Art“, sagt Kurt Meier über sich selbst. Nach einem erfolgreichen Berufsleben wurde der gelernte Heizungsbauer und Elektroniker aus Lüneburg mit über fünfzig arbeitslos - ohne Aussicht, jemals wieder eine Festanstellung zu bekommen. Als Hartz-IV-Empfänger zum Sparen gezwungen, entwickelte er zusammen mit dem ebenfalls arbeitslosen Uwe Glinka tägliche Speisepläne für eine preiswerte, aber dennoch ausgewogene und gesunde Ernährung. Dabei griffen sie auf jahrzehntelang bewährte Rezepte erfahrener Landfrauen zurück, ohne zu ahnen, dass sie mit dieser Idee ins Schwarze treffen würden. Denn viele Menschen müssen sparen – und das nicht zuletzt beim Einkauf von Lebensmitteln für das tägliche Essen. Um gesundes, schmackhaftes Essen auf den Tisch zu bringen, braucht man aber nicht viel Geld, wie die "Sparköche" beweisen. Heute gehören die Sparkochbücher zu den meistverkauften Kochbüchern deutschlandweit. Und die Presse titelt zu recht: „Diese Idee hat inzwischen Hunderttausende Menschen begeistert.“ (FAZ).
Zeige 55 bis 60 (von insgesamt 100 Artikeln)