Ihr Warenkorb
keine Produkte

Holunder-Rezepte

Informationen:
Autorin: Christine Pftzner, 128 Seiten, Farbfotos
Abmessungen:
6,2 x 9,5 cm
Bindung:
gebunden
ISBN:
978-3-89798-172-0
Lieferzeit:
ca. 3-5 Tage ca. 3-5 Tage
5,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Holunder-Rezepte


Viele Sagen ranken sich um den Holunder. Der wundertätige Strauch durfte früher auf keinem Grundstück fehlen, da er als Herberge des guten Geistes galt, der Haus und Hof, das wertvolle Vieh und alle Bewohner gleichermaßen vor Unbill schützte. Auch wenn man nicht unterm Hollerbusch schlafen sollte, so gleicht die Pflanze doch einer lebenden Apotheke und außerdem lassen sich aus Beeren und Blüten allerlei kulinarische Köstlichkeiten herstellen.

Wie man mit Holunderblüten-Tee und -sirup Krankheiten begegnet oder die Abwehrkräfte stärkt, verrät das informative Bändchen ebenso wie verführerische Gaumenfreuden von Holunderblütengelee, Holundersuppe bis zu Holunderlikör. Dazu Anbau- und Sammeltipps, botanische Merkmale des schwarzen und roten Holunders und zahlreiche schöne Farbfotos.


Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Kleines Buch vom Mohn

Kleines Buch vom Mohn

mehr...

5,00 EUR
Klassisch gut: Heinrich Zille

Klassisch gut: Heinrich Zille

mehr...

5,00 EUR
Ostpreuen kulinarisch

Ostpreuen kulinarisch

mehr...

5,00 EUR
Knoblauch

Knoblauch

mehr...

5,00 EUR